Wie finden Bienen zu ihrem Stock zurück?. Bienen sind Orientierungskünstler. Junge Bienen fliegen, wenn sie den Stock verlassen, immer wieder in Bögen zurück und prägen sich dessen Lage ein.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 27. August 2019 (00:25)
APA (dpa)
Bienen sind Orientierungskünstler

Zur Orientierung benutzen sie Landschaftsmerkmale (z.B. Berge oder Bäume). Außerdem nutzen Bienen die Sonne als Kompass. Beim Verlassen des Bienenstocks merken sie sich den Sonnenstand.

Durch ihr genaues Zeitgefühl wissen sie, wo die Sonne zu welcher Tageszeit stehen muss und finden auch Stunden später zurück, selbst bei bewölktem Himmel. Denn sie nehmen ultraviolettes Licht wahr und somit die Richtung der Lichtwellen.

Bienen finden auch dann zurück, wenn sie gefangen und mehrere Kilometer entfernt an einem unbekannten Ort wieder ausgesetzt werden. Vorausgesetzt, sie sehen zumindest ein vertrautes Merkmal in der Landschaft.

Katja Batakovic, fachliche Leiterin von „Natur im Garten“

Natur im Garten
Katja Batakovic