40 Jahre Konzerte im Jagdschloss. Seit vier Jahrzehnten geigen virtuose Künstler im barocken Gemäuer in Eckartsau auf.

Von Stefan Havranek. Erstellt am 01. Mai 2016 (05:04)
Organisator Walter Wambach, Künstler Gottfried „Laf“ Wurm, Bürgermeister a.D. Josef Lukacs, VP-Landesrat Karl Wilfing, Bezirkshauptmann Martin Steinhauser und VP-Bürgermeister Rudolf Makoschitz präsentieren die neue CD der Eckartsauer Schlosskonzerte.
NOEN, zVg

Das heurige Jahr ist ein besonderes für die Eckartsauer Schlosskonzerte: Seit vier Jahrzehnten gelingt es, virtuose Musiker in die Räumlichkeiten des Jagdschlosses in der Nationalpark-Gemeinde zu locken und die Gäste zu erfreuen.

Deswegen gab es anlässlich des sonntäglichen Gastspiels des Ensembles „Supersonus“ eine besondere Überraschung: Zum Jubiläum wurde eine Schlosskonzerte-CD produziert, die den Ehrengästen – darunter auch VP-Nationalrat Hermann Schultes – überreicht wurde. Das Cover wurde von Gottfried „Laf“ Wurm gestaltet. „Supersonus“ schickte die Zuhörer anschließend auf eine Reise durch Klangwelten, die auch vor einer Einbeziehung der „Über-Klänge“ nicht Halt machte.