Pkw stürzte in Graben, Feuerwehr half mit Kran. Ein Fahrzeuglenker war von einem Güterweg abgekommen und stürzte in Graben. Die Feuerwehr musste mit einem Kran anrücken.

Erstellt am 06. November 2017 (15:22)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Der verunfallte Pkw musste mit einem Kran aus dem Bachbett gehoben werden.
NOEN, FF Angern

Gegen 3.30 Uhr früh läutete der stille Alarm: Zwischen Angern und der Katastralgemeinde Mannersdorf war ein Fahrzeug aus bislang ungeklärter Ursache von einem Güterweg abgekommen und im mehrere Meter tiefen Bachbett gelandet.

Das Fahrzeug war in das mehrere Meter tiefe Bachbett gerutscht.
FF Angern

Der Pkw-Lenker konnte sich selbst befreien und wurde vom Roten Kreuz Gänserndorf mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus eingeliefert. Die Bergung des Fahrzeugs gestaltete sich aufwendig: Es bedurfte des Krans des Wechselladerfahrzeuges. Erst um 5 Uhr konnten die Mitglieder wieder einrücken.