Vandalen zogen Spur der Verwüstung: Polizei ermittelt. In der Nacht von Freitag auf Samstag beschädigten Unbekannte Fahrzeuge und Häuser. Polizei ermittelt auf Hochtouren.

Von Robert Knotz. Erstellt am 06. Februar 2019 (03:20)
privat
Auch die Reifen von fünf Pkw wurden mutwillig zerstochen.

Eine Spur der Verwüstung zogen Unbekannte durch das nächtliche Angern. In der Nacht auf Samstag wurden die Reifen von fünf Autos aufgeschlitzt, Antennen, Scheibenwischer sowie Spiegel abgebrochen und die Türschlösser von vier Häusern – darunter auch das der Bäckerei Stanzl – verklebt. SP-Vize Günter Brunner ist entsetzt: „Ich verurteile diese Taten auf das Allerschärfste. Wer macht so etwas Sinnloses?“

Polizei-Chefinspektor Gerald Reichl: „Die Tatortgruppe hat bereits Spuren gesichert. Auch Videos von Überwachungskameras in diesem Bereich werden ausgewertet. Es wird auf Hochtouren ermittelt.“

privat
Der Heckscheibenwischer dieses Fahrzeugs fiel den Vandalen zum Opfer.