Trauer um Unternehmer-Legende Herbert Peterschelka. Er gründete Firma für Gas- und Wasserleitungsinstallationen.

Von Edith Mauritsch. Erstellt am 20. Februar 2021 (04:10)
Herbert Peterschelka verstarb im 83. Lebensjahr.
privat

Unternehmer-Urgestein Herbert Peterschelka ist am 8. Februar im 83. Lebensjahr verstorben. Er gründete 1965 gemeinsam mit seiner Gattin Anna einen Betrieb für Gas- und Wasserleitungsinstallationen und trat damit in die unternehmerischen Fußstapfen seiner Vorfahren. Es folgte schließlich der Handel mit Geräten und Heizanlagen.

Schon 1971 erkannte Peterschelka den Zeitgeist und richtete in dem Haus Groß-Schweinbartherstraße ein Geschäftslokal mit großzügigem Schauraum für Sanitär- und Heizungsanlagen ein. 1974 stieg Peterschelka in das Landmaschinenmechanikergewerbe ein, kurze Zeit später kam der Großhandel dazu. Anfang der 1980er-Jahre entstand im Industriegebiet eine Lagerhalle und in den 90er-Jahren folgte auf diesem Areal das spätere Betriebsgebäude, das auch heute noch als Betriebssitz dient. Auch nach seiner Pensionierung 1997 konnte sich der rührige Unternehmer nicht bloß zurücklehnen.

Der Firmensitz der Peterschelkas in Auersthal.
privat

Nach wie vor war er fast täglich im Betrieb und auf der Tankstelle anzutreffen und half noch immer tatkräftig mit. Peterschelka hinterlässt seine Gattin Anna, seine drei Kinder Herbert, Bettina und Renate sowie acht Enkelkinder.

Die Beisetzung Peterschelkas fand bereits am 13. Februar auf dem Ortsfriedhof in Auersthal statt.