Pensionsantritt: Schulschluss für Ortschef. Helmut Idinger übernimmt die MS Gaweinstal. Kurt Jantschisch geht nach 41 Jahren an der Schule in Pension. Bürgermeister in Pirawarth bleibt er aber weiterhin.

Von Michael Pfabigan. Erstellt am 10. Januar 2021 (03:34)
Staffelübergabe an der Mittelschule Gaweinstal: Helmut Idinger (l.) übernimmt die Leitung von Kurt Jantschitsch.
Michael Pfabigan

Sein letztes Jahr als Direktor der Mittelschule Gaweinstal hätte sich Kurt Jantschitsch auch anders vorgestellt: Als er im März seinen Antrag auf Pension stellte, waren die folgenden Lockdowns noch nicht absehbar. Mit Jahreswechsel übergibt er die Leitung der Schule an Helmut Idinger. Was verbindet die beiden? Die Mittelschule Gaweinstal ist bei Idinger und bei Jantschitsch die erste Schule, zu der sie dienstzugeteilt wurden. „Und das bleibt hoffentlich auch so“, lacht Idinger.

Der Bad Pirawarther Kurt Jantschitsch war seit 2007 Direktor der Schule, seit September 1979 ist er Lehrer an der Hauptschule, Neuen Mittelschule und jetzt Mittelschule Gaweinstal: „Kennengelernt hab ich viele Schulen im Weinviertel. Aber unterrichten durfte ich nur an einer“, sagt der Lehrer mit Leib und Seele: „Ich war immer gerne Lehrer. Schule sollte kein Ort des Schreckens sein, sondern ein Platz des Lernens, der Freude und des Kontakteknüpfens mit Eltern, Lehrern und Schülern.“ Er gehe mit einem lachenden und einem weinenden Auge: „Ich bin jetzt 63 Jahre alt. Ich merke, dass ich manche Dinge vor zehn Jahren wesentlich lockerer gestemmt habe“, gesteht Jantschitsch: „Daher freue ich mich, wenn ich jetzt in der Früh noch die Zeitung lesen und mit meiner Familie mehr Zeit verbringen kann.“

Jantschitsch: „Schule in den Mittelpunkt stellen“

Wie hat sich die Schule in den 41 Jahren seiner Lehrerlaufbahn verändert? „Mich schmerzt es manchmal, wenn Leute so tun, als ob sich in den vergangenen zehn Jahren im Bildungssektor nichts getan hat“, gesteht der scheidende Direktor: „Die glauben, dass wir immer noch auf der Schiefertafel herumkratzen!“ Für die Zukunft wünscht er sich, dass man die Schule nicht noch mehr verbürokratisiert und sich nur noch an Benchmarks orientiert: „Man sollte in der Diskussion wieder die in den Mittelpunkt stellen, die die Schule ausmachen: Lehrer und Schüler.“, sagt Jantschitsch.

Der Altmannser Helmut Idinger, 32 Jahre alt, ist seit 2012 an der Mittelschule Gaweinstal. Bisher unterrichtete er Mathe sowie Sport und war EDV-Administrator: „Ich habe das Glück Jantschitsch nachzufolgen. Da kann man sich sicher sein, dass alles in geordneten Bahnen läuft“, so der neue Schulleiter.