EU bescheinigt dem Aubad Top-Qualität . Die Europäische Umweltagentur attestiert Gewässer exzellente Qualität. Für Buffet wurde mittlerweile Pächter gefunden.

Von Nina Wieneritsch. Erstellt am 09. Juni 2017 (04:06)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Das Au-Bad: Ein Naturgewässer, das sich über 3,2 Hektar erstreckt und von einem großzügigen Areal mit Liegeflächen umgeben ist.
Wieneritsch

Wer einen geeigneten Platz zum Baden sucht, wird im Hohenauer Aubad auf jeden Fall fündig – dieses erhielt für seine Wasserqualität heuer nämlich von der Europäischen Umweltagentur die Bestnote „Excellent quality“. In den vergangenen Jahren wurde das Aubad noch jeweils mit „Good quality“ bewertet.

Das freut natürlich auch die Gemeinde mit Oberhaupt SP-Bürgermeister Robert Freitag, der mittlerweile einen neuen Pächter für das Buffetgebäude am Bad gefunden hat. Und: Ein Kassier für die Sommermonate ist mittlerweile ebenfalls verpflichtet. Dem Badespaß steht somit nichts mehr im Wege – auch die derzeitige Gelsen-Situation (siehe Artikel rechts) sollte sich bald beruhigt haben.