Drei Verletzte bei Pkw-Kollision auf der S1. Bei einer Kollision dreier Pkw auf der Wiener Außenring Schnellstraße (S1) bei Deutsch-Wagram (Bezirk Gänserndorf) sind am Montagnachmittag drei Personen verletzt worden.

Von APA / NÖN.at. Erstellt am 18. Mai 2021 (08:57)
Symbolbild
APA (Archiv/dpa)

Frauen im Alter 43 und 62 Jahren sowie ein 63-Jähriger wurden Polizeiangaben zufolge ins Landesklinikum Mistelbach gebracht. Auch ein Notarzthubschrauber stand im Einsatz.

Die Karambolage hatte ihren Lauf genommen, nachdem ein 30-jähriger Wiener mit seinem Wagen bei Regen ins Schleudern geraten und gegen die Mittelleitwand aus Beton gekracht war. Das Auto blieb quer zur Richtungsfahrbahn Wien stehen.