Horror Crash: Frau und zwei Hunde tot. Sandra N. aus Obersiebenbrunn krachte mit Pkw gegen einen Baum: Für die Lenkerin und ihre zwei Vierbeiner im Auto kam jede Hilfe zu spät.

Erstellt am 21. August 2017 (16:57)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7009656_mar34mar_vu_raasdorf_3sp.jpg
Für die 40-jährige Sandra N. aus Obersiebenbrunn und ihre zwei Hunde kam jede Hilfe zu spät, sie konnten nur tot geborgen werden.
NOEN, FF

Ein tragischer Unfall ereignete sich in der Vorwoche auf der gefährlichen Strecke zwischen Markgrafneusiedl und Raasdorf auf Großhofener Gemeindegebiet: Eine Frau und ihre zwei Hunde mussten ihr Leben lassen.

Die 40-jährige Sandra N. aus Obersiebenbrunn lenkte gegen 3.30 Uhr einen Pkw entlang der L2, von Raasdorf kommend in Richtung Markgrafneusiedl. Aus unbekannter Ursache kam sie links von der Fahrbahn ab und fuhr frontal gegen einen Baum. Ein genauer Unfallzeitpunkt ist nicht bekannt. Das Wrack wurde von einem vorbeikommenden Fahrzeuglenker entdeckt, der die Einsatzkräfte verständigte.

Die 40-Jährige dürfte durch die schweren Verletzungen an der Unfallstelle verstorben sein und konnte nur noch tot aus dem Fahrzeug geborgen werden. Zwei im Auto mitgeführte Hunde dürften ebenso aufgrund der Folgen des Aufpralls verendet sein. Es konnten an der Unfallstelle keine Hinweise oder sonstige Spuren auf Fremdverschulden durch andere Verkehrsteilnehmer erhoben werden.

Die Polizei kritisiert wiederholt, dass weiterhin Bäume neben Fahrbahnen stehen: Ohne diese hätte der Unfall möglicherweise glimpflicher ausgehen können.