Neue Tablets für digitalen Unterricht. Mit 80 neuen Tablets ist die BHAK BHAS Gänserndorf bestens für digitales Distance-Learning gerüstet. Die Geräte werden aber auch im Präsenzunterricht zum Einsatz kommen, um den Schülern noch mehr Medienkompetenz zukommen zu lassen.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 13. Januar 2021 (09:54)
In der BHAK BHAS Gänserndorf gibt es 80 neue Tablets für den Präsenzunterricht, aber auch zum Ausleihen fürs Distance-Learning.
BHAK BHAS Gänserndorf

Die BHAK BHAS Gänserndorf verfügt über 80 neue Tablets, die für den Unterricht während des Lockdowns - gemeinsam mit dem Elternverein - angeschafft wurden. Zusätzlich wurden zwei Lade-Wägen gekauft, mit deren Hilfe die Tablets nicht nur geladen, sondern mittels UV-Licht desinfiziert werden. 

Im Präsenzunterricht werden diese Geräte in unterschiedlichen Gegenständen zum Einsatz kommen, um den Jugendlichen noch mehr Medienkompetenz, als ohnehin im Lehrplan der kaufmännischen Schulen vorgesehen ist, zukommen zu lassen.  Außerdem können diese Geräte von den Schülern ausgeliehen werden, damit sie  am digitalen Distance-Learning teilnehmen.