Test-Chaos: Befund erst nach 77 Stunden

Erstellt am 20. Januar 2022 | 04:59
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8269068_mar03mar_covid_test.jpg
Ein Breitenseer wartete 77 Stunden auf sein Covid-Testergebnis.
Foto: Shutterstock/anyaivanova
Als die PCR-Test-Auswertung von Gerhard Rauscher aus Breitensee kam, war sie bereits 29 Stunden ungültig.
Werbung
Anzeige

Ziemlich sauer ist Gerhard Rauscher: Auf sein (negatives) PCR-Test-Ergebnis musste er 77 Stunden warten. „Leider ist der Test schon wieder 29 Stunden ungültig. Wäre ich positiv ohne Symptome getestet worden, hätte ich in der Zeit vermutlich eine große Anzahl anderer Personen anstecken können“, ärgert sich der Breitenseer.

Das Abgeben von Gurgeltests im ländlichen Raum sei ohnehin extrem schwierig, da die meisten Gemeinden keine Spar-Filiale haben. Rauscher selbst fuhr deswegen extra 60 km hin und retour nach Hainburg, weil er für Montag 10. Jänner um 8 Uhr ein negatives Testergebnis für einen Kontrolltermin im Spital benötigte.

Deswegen hatte er für fünf (dreifach geimpfte) Familienmitglieder den Gurgeltest am Samstag, 8. Jänner, um 13 Uhr beim Spar-Markt in Hainburg in die Sammelbox eingeworfen. Als nach etwa 50 Stunden noch kein Ergebnis vorlag, stellte er über die Webseite www.gurgeln.noe-testet.at eine Anfrage, wurde aber an die Firma Novogenia weitergeleitet und bekam nur einen „vorgefertigten Stehsatz, der die Testpersonen als Volldeppen outet“ als Antwort, was ihn weiter ärgerte.

Von der NÖN mit den Tatsachen konfrontiert, entschuldigt sich Harald Wieser von der Novogenia-Pressestelle für das zu spät ausgefolgte Testresultat: „Die ersten Tage des neuen Jahres haben das Unternehmen vor zahlreiche Herausforderungen – sehr viele Testungen, hohe Positivrate – gestellt, die es zu bewältigen galt. Dabei kam es leider vereinzelt zu unangenehmen Verzögerungen, denen bedauerlicherweise auch besagter Herr zum Opfer fiel.“

Der Breitenseer könne aber gewiss sein, dass Novogenia alles dafür tue, dass die Probanden ihr Ergebnis zeitgerecht und schnellstmöglich erhalten: „Die Testungen werden aktuell enorm in Anspruch genommen. Diesem Ansturm gilt es, Herr zu werden.“

Werbung