Neuer Verein organisiert Umzug in Groß-Enzersdorf . Ein neu organisierter Verein kümmert sich seit diesem Jahr um die Veranstaltung.

Von Ulla Kremsmayer. Erstellt am 23. Februar 2020 (05:22)
„Genuss Hex“ Michaela Knapp-Schmid (2.v.r.) mit Ehemann Andreas (r.), Sabine Kopitsch, Manfred Leitner und Bertl Heissenberger.
Kremsmayer

Im Vorjahr wurde aus dem Faschingsumzug ein Überraschungserfolg. Dahinter stand Michaela Knapp-Schmid, besser bekannt als „Genuss Hex“ aus dem gleichnamigen kleinen Geschäft für regionale Spezialitäten. Es entstand der Verein namens „Bunta Haufn“, der den Umzug heuer auf die Beine stellen wird. Dieser verfügt über 51 Mitglieder, fast alle sind Geschäftsleute der Stadt, Privatpersonen oder sie kommen aus Vereinen bzw. Parteien. Die Aufgaben reichen von Plakatieren bis zur Verkehrsverhandlung für die Umleitung des 26 A. Die Gemeinde unterstützt den „Bunten Haufn“ finanziell. Am Samstag um 14 Uhr steigt der Umzug.