Autos kollidierten auf Kreuzung in Gross-Enzersdorf. Zwei Fahrzeuge stießen zusammen und mussten von der Feuerwehr geborgen werden.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 17. Juni 2019 (18:46)
Feuerwehr
Die Silberhelme zeigten vollen Einsatz und setzten ihre Muskelkraft ein, um die beschädigten Unfallfahrzeuge zu bergen.

Zu einem Zusammenstoß zweier Autos kam es vergangene Woche in der Nähe des Marchfeldcenters im Kreuzungsbereich Prinz-Eugen-Straße/Wienerstraße. Nach der Kollision kamen beide Fahrzeuge auf der stark befahrenen B3 zum Stillstand.

Nachdem die Exekutive eine lokale Umleitung eingerichtet hatte, konnten die Florianis der städtischen Feuerwehr mit den Bergearbeiten beginnen und schon nach kurzer Zeit die Straße wieder für den Verkehr freigeben.