Pkw krachten auf der L11 zusammen. Beide Fahrzeuge wurden schwer beschädigt. Die Lenker mussten ins Spital gebracht werden.

Von NÖN Redaktion. Update am 08. April 2019 (20:02)
Die beiden Unfallfahrzeuge wurden durch den Frontalcrash auf der L 11 schwerbeschädigt.
Feuerwehr Großhofen

Zu einem schweren Verkehrsunfall am frühen Morgen wurden am Sonntag die Feuerwehren Markgrafneusiedl, Großhofen sowie Raasdorf alarmiert: Auf der L 11 kurz vor Großhofen waren zwei Autos frontal zusammengekracht.

Gemeinsam mit dem Rettungsdienst wurden die beiden Lenker erstversorgt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht.

Nachdem die schwer beschädigten Pkw von der Fahrbahn entfernt worden waren, konnten ausgetretene Betriebsmittel gebunden sowie die Straße gesäubert und wieder für den Verkehr freigegeben werden.