Forderung: FP will Kassenärzte. Blauer Gemeinderat Werner Cermak verlangt Zentrum für Fachmediziner am Marktplatz. Auch VP-Stadtchef Quirgst ist dafür.

Von Robert Knotz. Erstellt am 01. Juni 2017 (03:39)
NOEN, Knotz
Dort, wo heute noch die alten Geschäfte am Marktplatz stehen, wird bald ein neues Haus gebaut.

FP-Gemeinderat Werner Cermak fordert ein Fachärzte-Zentrum in dem neu zu errichtenden Gebäude am Marktplatz. „Es sollten nur Mediziner mit Kassenvertrag angesiedelt werden, damit auch finanziell nicht so gut gestellte Bürger für Arztbesuche nicht pendeln müssen“, so Cermak. Wie die NÖN berichtete, soll im Zuge der Zentrumsgestaltung am Marktplatz ein neues, dreigeschoßiges Gebäude mit einigen Geschäften entstehen.

„Mit diesem Ansinnen läuft Gemeinderat Cermak bei mir offene Türen ein. Wenn er daher Fachärzte mit Kassenvertrag weiß, die sich bei uns im Zentrum ansiedeln möchten, so möge er diese in den nächsten Wochen der Gemeinde bekannt geben“, meint VP-Bürgermeister Friedrich Quirgst. Laut dem Stadtchef fanden schon vor längerer Zeit Gespräche mit einem praktischen Arzt mit Kassenvertrag statt.

Stadtchef führte bereits Gespräche

Er soll bereits sein Interesse bekundet haben, seine Ordination im neuen Gebäude einzurichten. „Dieser Mediziner könnte sich auch eine Gemeinschaftspraxis mit mehreren anderen Ärzten vorstellen“, ergänzt Quirgst.

Wichtig seien ihm allerdings auch die Geschäfte im Erdgeschoß, wo idealerweise ein Nahversorger angesiedelt werden sollte. Auch diesbezüglich habe der Stadtchef bereits Gespräche geführt.