Vandalenakt: Viele FPÖ-Plakate wurden beschmiert. Das Bild des FP-Spitzenkandidaten H.C. Strache wurde mit einem Bart verunziert.

Von Robert Knotz. Erstellt am 21. September 2017 (05:38)
FPÖ
Das Konterfei des FP-Spitzenkandidaten Strache wurde durch einen Hitler-Bart verunstaltet.

Die FPÖ-Funktionäre toben. „Viele unserer Wahlplakate in der Stadt und auch in anderen Gemeinden wurden mit Hitler-Bärten verunstaltet“, berichtet FP-Gemeinderat Werner Cermak. Er habe den Eindruck, als wenn sich ein paar „Ewiggestrige“ – nicht nur in Deutsch-Wagram – sondern im ganzen Land wieder diese schreckliche Zeit herbeisehnen. Die Freiheitlichen wollen in allen Fällen Anzeige gegen die Beschmierer der Plakate erstatten und ersuchen die Bevölkerung um Mithilfe bei der Ausforschung der Täter.