Florianis feierten Jubiläum und luden zum Fest. Neben Musik, Speis und Trank ließ FF bei 120-Jahr-Feier eindrucksvoll eine Dose explodieren.

Von Ernst Spet. Erstellt am 30. August 2018 (11:17)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Das Wetter war am vergangenen Wochenende eher unstet. Davon ließen sich die Besucher des Feuerwehrfestes aber nicht abschrecken. Sie feierten gemeinsam mit den Florianis das 120-Jahr-Jubiläum.

Pater Christoph hielt die Feldmesse ab. VP-Bürgermeister Johann Zimmermann und die Veranstalter konnten zahlreiche Ehrengäste aus  Politik, Feuerwehr, weiteren Einsatzorganisationen begrüßen. Zahlreiche helfende Hände sorgten für einen reibungslosen Ablauf.

Auch heuer wurden wieder Gaumenfreuden der besonderen Art geboten. Für den musikalischen Rahmen sorgten die Auersthaler Anlassbläser und der 1. Weikendorfer Musikverein.

Die Gäste konnten auch wertvolle Informationen sammeln und auf einem Brandsimulator der Fa. BSM praktische Übungen mit Feuerlöschern durchführen. Außerdem wurde eindrucksvoll demonstriert, welche gewaltige Explosion eine Druckgasverpackung (einfache Spraydose) auslösen kann.