Projekte, wohin der Gemeindebürger blickt. Spatenstich für elf Wohnungen, ein Radweg, der bald fertig ist, und viele weitere Arbeiten bringen Ort auf Vordermann.

Von Dagmar Faltner. Erstellt am 19. August 2018 (05:47)
Faltner
Beim Spatenstich: Leopold Halzl, Johann Becher, Robert Weiser, VP-Landtagsabgeordneter René Lobner, Ludwig Sitter, SP-Landesvize Franz Schnabl, SGN-Vorstandsobmann Martin Weber (SGN), SP-Bürgermeister Josef Kohl, Petra Schön und Robert Grill (v.l.).

In der Gemeinde fand der Spatenstich für die Niedrigenergie-Wohnhausanlage statt. Elf geförderte Wohnungen, davon fünf für Betreutes und sechs für Junges Wohnen, sollen in rund einem Jahr bezugsfertig sein.

Der Bau der neuen Wohnhausanlage ist jedoch nicht das einzige Projekt der ehrgeizigen Gemeindeführung, das zurzeit verwirklicht wird. Bei der dritten Projektgruppensitzung zum strategischen Plan für die Großgemeinde konnten Gastreferenten begrüßt werden: Maximilian Lackner präsentierte sein Studienprojekt über die beabsichtigte Sanierung der Altlast der ehemaligen Petroleumfabrik. Andreas Blochberger und Reinhard Pitzer legten ihre Überlegungen zur Windkraft dar.

Im Zuge der Erneuerung der gesamten Wasserleitung in der Kellergasse in Waltersdorf durch die EVN Wasser wurde auch die Fahrbahn erneuert.

Radweg ab nächstem Jahr voll befahrbar

Der größte Teil des KTM-Radweges im Gemeindegebiet wurde bereits asphaltiert. Die Bauarbeiten sollen heuer noch abgeschlossen und der Radweg im nächsten Jahr offiziell in Betrieb gehen. Auf den Dächern der Kläranlage wird schon bald eine Photovoltaikanlage montiert. Der dadurch gewonnene Strom wird für den Betrieb der Kläranlage genutzt werden.

Die Gemeinde ist auch einer der Sponsoren des von der EU geförderten Artenschutzprojektes „Life Sterlet“. Ziel ist es, den ehemals heimischen Stör wieder in der Region anzusiedeln. Kurz vor Schulschluss wurden rund 4.000 junge Sterlets in der March ausgesetzt.

Auch die Sanierung der Volksschule geht weiter. Während der Ferien wird der erste Teil der Fassade der Volksschule saniert. Zu Schulbeginn sollen die Arbeiten alles fertig sein.