Die FPÖ hat eine neue Ortsgruppe. Vor den Gemeinderatswahlen 2020 gründete die FPÖ eine neue Ortsgruppe.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 27. Oktober 2019 (05:41)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Einige Mitglieder der neuen freiheitlichen Ortsgruppe beim gemeinsamen Zusammentreffen.
FPÖ

Neu formiert hat sich das Team der FPÖ. Unter Vorsitz von Landtagsabgeordnedem Bezirksparteiobmann Dieter Dorner wurde letzte Woche eine neue Ortsgruppe gegründet.

Dorner ist begeistert: „Ich gratuliere dem neuen Ortspartei-Obmann Martin Bauer, der ebenso wie der gesamte Vorstand einstimmig gewählt wurde. Das engagierte Team ist bereit, um mit viel Elan in den Gemeinderatswahlkampf zu starten.“

Mitglieder des Vorstands sind: Obmann Bauer, Stellvertreter Lukas Binder und Christine Semler, Kassierin Martina Bauer und Stellvertreter Alexander Semler, Schriftführerin Christine Semler und Stellvertreter Maximilian Geschl sowie Jugendbeauftragter Lukas Binder. Im Jänner 2020 stehen in NÖ die Gemeinderatswahlen an. Dafür ist die Ortsgruppe nun gerüstet.