Promi ist Storchen-Patin. Schauspielerin Monica Weinzettl kämpft für den Tierschutz.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 27. Mai 2019 (16:49)

Über eine prominente Storchen-Patin darf sich die Eulen- und Greifvogelstation (EGS) Haringsee freuen: Schauspielerin Monica Weinzettl übernahm kürzlich die Patenschaft dreier Jungtiere und taufte sie sogleich nach den Schiffen von Christoph Kolumbus, „Niña“, „Pinta“ und „Santa Maria“.

Tierschutz war Weinzettl schon immer sehr wichtig: „Es ist mir ein Herzensanliegen. Wenn Tiere durch Menschen leiden, ausgerottet oder gequält werden, ist es unsere Pflicht, sie zu helfen und zu schützen“, so die neue Patin, die sich von ihren kleinen Schützlingen besonders entzückt zeigte.