Die Göstinger Feuerwehr baut sich ein neues Haus. Altes Gebäude weicht bald einem neuen. Dieses soll Ende nächsten Jahres fertig sein.

Von Christoph Szeker. Erstellt am 06. September 2018 (05:23)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7361253_mar36nord_goesting_ff_haus_2.jpg
Der Rohbau steht: Ende nächsten Jahres soll das neue Feuerwehr-Haus bezugsfertig sein.
Szeker

Die Feuerwehr bekommt ein neues Haus. Wenn alles gut geht, könnte das alte, in Mitleidenschaft gezogene Gebäude Ende des nächsten Jahres ersetzt werden. Der Rohbau und das Dach sind bereits fertig, „nächstes Jahr kommt die Fassade dran“, so Zistersdorfs VP-Vizebürgermeister Helmut Lehner (ÖVP). Im neuen FF-Haus wird Platz für eine Maschinenhalle, eine Umkleide, ein Lager und einen Manipulationsraum sein.