Conchita beim „Wasserspektakel“ auf Schloss Hof. Songcontest-Sieger hat großen Auftritt beim „Wasserspektakel“.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 21. Februar 2021 (03:08)
Klaus Panholzer (Geschäftsführer Schönbrunn Group), Tom Neuwirth alias Conchita und Hans Reinisch (Geschäftsführer Yme Entertainment, v.l.) freuen sich aufs barocke Wasserspektakel.
Gartner/Yme Entertainment

Am Donnerstag war es so weit: Alle Standorte der Schönbrunn Group – darunter auch Schloss Hof mit Schloss Niederweiden – öffneten ihre Tore und luden zum Besuch und Sightseeing zu Hause ein. Neben der Dauerausstellung in den Prunkräumen lockt die Sonderausstellung „Sisis Sohn Rudolf“, die private Einblicke in das Leben des Kronprinzen Rudolf gibt, Kaiserin Elisabeths einzigen Sohn.

Am 13. März , mit dem Beginn der Sommersaison, öffnet auch wieder Schloss Niederweiden und präsentiert bis 26. Oktober die Sisi-Sonderausstellung, die aufgrund ihres großen Erfolges in die Verlängerung geht. Fernab von Mythen und Klischees verspricht die Ausstellung mit zahlreichen Exponaten aus der hauseigenen Kaiserin-Elisabeth-Sammlung authentische Einblicke ins Leben der Kaiserin und zeigt, warum diese außergewöhnliche Frau mit ihren Höhen und Tiefen auch heute noch so viele Menschen in ihren Bann zieht.

Die Ausstellung wird 2021 um einen Ausstellungsbereich erweitert, der sich der medialen Aufarbeitung der historischen Persönlichkeit „Kaiserin Elisabeth“ im Film und auf der Bühne widmet. Präsentiert werden unter anderem die spektakulären Kostüme aus dem Erfolgs-Musical „Elisabeth“ der Vereinigten Bühnen Wien, das im Sommer 2021 im Ehrenhof von Schloss Schönbrunn, dem Originalschauplatz, als konzertante Aufführung zu sehen ist.

„Rudolf“ und „Sisi“ noch bis 26. Oktober

Auch der Ausstellungsteil über Kronprinz Rudolf in Schloss Hof wird bis 26. Oktober verlängert. Die Sisi-Sonderausstellung wird mit den Exponaten aus der Kaiserin-Elisabeth-Sammlung nach Ausstellungsende als Wanderausstellung international auf Reisen gehen und bietet eine wunderbare Gelegenheit, Menschen weltweit den Reichtum und die Besonderheit dieser Sammlung zu präsentieren.

Schloss Hof war schon zu Zeiten von Prinz Eugen und Maria Theresia für seine rauschenden Feste und Inszenierungen bekannt. An diese Tradition wird heute mit einem bunten Veranstaltungsreigen angeknüpft. Als Veranstaltungs-Highlight in diesem Sommer wartet das „Wasserspektakel“, das bereits 2019 und 2020 für große Begeisterung unter den zahlreichen Gästen in Schloss Hof sorgte und sich, produziert von Yme Entertainment, 2021 neu erfindet.

Das Spektakel bietet ein einmaliges Erlebnis, eine Symphonie aus Musik, Wasser, Feuer, Licht, Sound und Artistik. Bis zu 30 Meter hohe Wasserfontänen werden mit musikalischen Klängen verschiedenster Genres in einer fulminanten Show präsentiert.

Begleitet werden die visuellen und akustischen Darbietungen durch eine beeindruckende und einzigartige Feuer-, Licht- und Trommelshow. Höhepunkt des Wasserspektakels, das heuer um die Wochenenden vom 12. bis 15. August und vom 19. bis 22. August stattfindet, ist Stargast Conchita. Tickets für das Event des Jahres sind bereits hier erhältlich.

https://www.schlosshof.at/alle-veranstaltungen/schloss-hof/event-detail/veranstaltung/wasserspektakel-2021/