Gemeinde feierte gleich zwei Jubiläen

Gedenkstein wurde enhüllt, Sümecz präsentierte neue Chronik.

Erstellt am 06. September 2017 | 08:28
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Die Gemeinde feierte am vergangenen Sonntag das 950-jährige Bestehen mit einem großen Fest. Ortsvorsteher Markus Lang konnte Politprominenz aus dem ganzen Bezirk begrüßen. Pfarrer Jeremia Eisenbauer zelebrierte die Festmesse, anschließend wurde am neu gestalteten Gemeindeplatz ein Gedenkstein enthüllt.

Der Musikverein sorgte für schwungvolle Unterhaltung, die Florianis, die gleichzeitig ihr 120-Jahr-Jubiläum feierten, versorgten beinahe 500 Gäste mit Speis und Trank. Franz Sümecz, der die neue Gemeindechronik verfasst hat, wurde zum Ehrenbürger ernannt.