Mit Silvesterknaller Mülltonne in Brand gesteckt. Am Silvesterabend gegen 22.15 Uhr musste die FF Zistersdorf ausrücken. Grund: Neben der Forstinger-Filiale standen zwei Mülltonnen in Vollbrand.

Von Thomas Schindler. Erstellt am 01. Januar 2021 (14:33)

Ein Atemschutztrupp konnte die Flammen rasch mit einem Hochdruck-Rohr unter Kontrolle bringen und somit ein Übergreifen auf das Gebäude verhindern. In der Wiese neben der Zufahrt wurden noch glühende Feuerwerkskörper entdeckt.

Die Polizei geht davon aus, dass unbekannte Täter pyrotechnische Gegenstände zündeten und in eine Mülltonne warfen, wodurch diese und die danebenstehende Tonne in Brand gerieten. Personen wurden zum Glück nicht verletzt.