Covid-19: Gemeinde lädt noch einmal zur Testung. Am 23. Dezember von 13 bis 17 Uhr haben alle Gänserndorfer noch einmal die Möglichkeit, sich in der Stadthalle einem Antigen-Test zu unterziehen.

Von Thomas Schindler. Erstellt am 18. Dezember 2020 (20:29)
Auch Gänserndorfs Bürgermeister René Lobner lässt sich regelmäßig auf das neuartige Coronavirus testen.
 
privat

So weiß man kurz vor dem Heiligen Abend, ob man das Virus in sich trägt oder nicht, was wiederum der ganzen Familie zugutekommt. Arzt Florian Imböck wird mit seinem Team die Testungen durchführen. Vorab anmelden braucht man sich nicht, man muss vor Ort nur seine Sozialversicherungsnummer und eine Handynummer bekannt geben. Sollte man positiv sein, erhält man eine SMS. Kommt keine Meldung, ist man negativ. Pro Test sind 20 Euro zu bezahlen, drei- und vierköpfige Familien zahlen pauschal 40 Euro. Der Reinerlös wird für einen karitativen Zweck verwendet, erklärt VP-Bürgermeister René Lobner.