Gänserndorf

Erstellt am 08. Februar 2019, 13:51

von Redaktion noen.at

Mann nach Unfall im Auto eingeschlossen. Mittwochabend wurde die FF Gänserndorf und die FF Obersiebenbrunn zu einem Verkehrsunfall auf die Landesstraße 9 in Fahrtrichtung Obersiebenbrunn gerufen.

Ein Pkw war aus bisher unbekannten Umständen von der Fahrbahn abgekommen und gegen mehrere Bäume und Sträucher geprallt. Darin eingeschlossen war der Fahrer, der sich nicht aus eigener Kraft befreien konnte. Nach Absprache mit dem anwesenden Notarzt wurde er mittels Hydraulischen Spreizers aus dem Unfallwagen befreit..

Nach Abschluss der Rettung wurde das Fahrzeug aus dem Waldstück entfernt und an einem gesicherten Platz abgestellt, sowie die Fahrbahn von herumliegenden Fahrzeugteilen und Erdreich gesäubert.

Nach knapp eineinhalb Stunden konnten die Einsatzkräfte wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.