Polizisten retten Rehkitz. Drei Tage altes Tier irrte in der Stadt umher. Jetzt wird es von Jagdleiter aufgezogen.

Von Thomas Schindler. Erstellt am 03. Juni 2020 (09:43)
Die Gänserndorfer Polizisten Christoph Strasser und Wolfgang Süß: Ohne ihre rasche Hilfe, wäre das Rehkitz verendet, sagt der Jagdleiter.
LPD NÖ

Beamte der Polizei-Inspektion Gänserndorf wurden kürzlich zum Rathausplatz gerufen, nachdem dort ein Rehkitz aufgefunden worden war. Der Anzeiger hatte das Tier im Arm und übergab es den Polizisten.
Diese brachten das etwa drei Tage alte Rehkitz auf die Polizei-Inspektion und verständigten den Jagdleiter. Er wird sich des Vierbeiners annehmen, es aufziehen und in weiterer Folge in ein Wildtiergehege in der Nähe von Gänserndorf bringen.