Gänserndorf: Der kleine Lionel hatte es besonders eilig. In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde der Rettungswagen des Roten Kreuzes aus Deutsch-Wagram nach Gänserndorf-Süd zu einer bevorstehenden Geburt alarmiert.

Von Thomas Schindler. Erstellt am 07. Juli 2020 (13:07)
Dominik Fally, René Pregler, Mutter, Lionel, der stolze Vater und Bianca Fellner (v.l.).
Rotes Kreuz

Nach dem Eintreffen entschied die diensthabende Mannschaft, die werdende Mutter rasch ins Landesklinikum Mistelbach zu bringen. Doch solange wollte der kleine Lionel nicht mehr warten: Er erblickte um 23.58 Uhr im Rettungswagen auf der Schnellstraße S1 das Licht der Welt.

Die Geburt verlief komplikationslos, Mutter und Sohn wurden anschließend zur weiteren Versorgung ins Krankenhaus transportiert. Das Rote Kreuz wünscht der frischgebackenen Familie alles Gute.