Scharfe Granaten in drei Orten. Erneut wurden in drei Gemeinden - Dürnkrut, Jedenspeigen und Sierndorf - Überbleibsel aus dem Weltkrieg gefunden. Eines davon war noch funktionstüchtig.

Erstellt am 07. März 2017 (07:43)
NOEN
Gleich zwei Gewehrsprenggranaten wurden in Dürnkrut gefunden.

Die Funde von explosiven Kriegsrelikten entlang der March scheinen kein Ende zu nehmen. Nun wurde Andreas Herrmann von der EOR-Kampfmittelortung mehrmals fündig: In Sierndorf wurden eine scharfe Panzer- und eine Handgranate gesprengt, in Jedenspeigen fand man eine Wurfgranate und in Dürnkrut noch dazu zwei Gewehrsprenggranaten.

NOEN, EOR
In Sierndorf wurde eine Panzergranate vor Ort gesprengt.

„Es ist zum Teil schon erschreckend, mit ansehen zu müssen, wie Traktoren in unmittelbarer Nähe zu den Granaten ihre Pflüge in den Boden rammen“, so Herrmann. Bemühungen, die Leute zu sensibilisieren, seien bisher weitestgehend gescheitert. „Es muss halt leider immer etwas passieren, dass etwas passiert.“

NOEN
Unter der Erde lagern noch unzählige Relikte, so Andreas Herrmann.