Sekundenschlaf: Streuwagen fuhr in Zaun. Der Lenker kam mit seinem Lkw von der Fahrbahn ab.

Erstellt am 04. Dezember 2018 (09:26)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7443116_mar49ge_streufahrzeug_unfall_2sp.jpg
Das Streufahrzeug fuhr in eine Gartenmauer. Dabei wurden sowohl der Zaunsteher als auch der Lkw erheblich beschädigt.
Feuerwehr

Um die Sicherheit auf den regionalen Straßen zu gewährleisten, hatten die Schneeräumer beim neuerlichen Wintereinbruch alle Hände voll zu tun. Dass jedoch auch diese Arbeit sehr ermüdend sein kann, zeigt ein Verkehrsunfall in Groß-Enzersdorf: Ein kurz eingenickter Lenker eines Streufahrzeugs fuhr am frühen Vormittag mit seinem Lkw gegen einen Gartenzaun.

Die warme Fahrerkabine sowie das monoton blinkende Drehlicht dürften zur Ermüdung des Arbeiters geführt haben. Nachdem der Wagen mittels einer Kette von der Mauer retour gezogen worden war, konnte er zum Bauhof verbracht werden.