Mehr als 90 Oldies auf Achse

Ob der Besuch der „Gläsernen Burg“ oder der Appetit auf köstliches Eis in der Eis-Greißlerei – was genau den Ansturm zum Gemeindeausflug der Generation 60+ verursachte, ist nicht bekannt.

Edith Mauritsch Erstellt am 11. Juni 2018 | 17:15
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Jedenfalls folgten mehr als 90 Personen der Einladung von VP-Bürgermeisterin Marianne Rickl zu dem Tagesausflug. Da konnte auch ein Gewitterschauer in der Buckligen Welt die Stimmung nicht trüben, zumal es viel zu sehen und verkosten gab – ein tolles Mittagessen im Krumbacher Hof inklusive.