Winzerfamilie feierte 400-jähriges Bestehen. „Ein Fest, wie es das Weinviertel noch nie erlebt hat“, war der Plan von Winzer Martin Minkowitsch aus Mannersdorf – und das Resümee nach dem viertägigen Event anlässlich von „400 Jahren Familie Minkowitsch“, bei dem gleich zwölf Spitzenköche der Region sich ein Stelldichein gaben, fiel durchwegs positiv aus.

Von Ernst Spet. Erstellt am 07. Juni 2021 (18:07)

Kulinarisch außergewöhnlich waren natürlich auch die Speisen, mit denen die Gäste verwöhnt wurden. Promis aus dem Marchfeld und dem ganzen Weinviertel gaben einander förmlich die Klinke in die Hand. Was geboten wurde, waren edle Tropfen aus dem eigenen Weinkeller aber auch erlesene Tröpferl aus Kroatien, Italien und Frankreich wurden zu den einzelnen Gängen kredenzt. Gäste und Akteure wie die ,,Zwerndorfer Tanzlmusi‘‘ genossen im geschmackvollen Ambiente des Weingutes die ersten lauen Frühsommerabende.