Aufruf zum Blutspenden im Bezirk Gänserndorf. Das Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf bittet die Menschen auch in Zeiten der Pandemie um Unterstützung, um die Versorgung der Patienten in den Spitälern sicherzustellen.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 19. April 2021 (05:26)
Das Team der Blutspende-Einrichtung am Landesklinikum ruft gesunde Menschen zur Blutspende auf.
Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf

Die Blutspendeeinrichtung am Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf ruft auch in der Corona-Pandemie gesunde Menschen zur Blutspende auf. Aufgrund der Corona-Pandemie sind externe Blutspendeaktionen derzeit nur eingeschränkt möglich, trotzdem wird aber weiterhin Blut zur Versorgung der Patienten in den Landeskliniken des Weinviertels benötigt.

„Alle 80 Sekunden wird in Österreich eine Blutkonserve benötigt – und Blut kann nicht künstlich hergestellt werden. Daher ist die Bereitschaft, Blut zu spenden und damit Leben zu retten, umso höher wertzuschätzen, gerade auch in Zeiten der Pandemie“, ruft Landeshauptmann-Stellvertreter Stephan Pernkopf die Bevölkerung zur Blutspende auf – ebenso wie das Team der Blutspende-Einrichtung am Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf unter Primar Harald Rubey: „Kommen Sie in unsere Blutspende-Einrichtung am Landesklinikum oder zu den externen Spendenaktionen und helfen Sie uns, mit Ihrer Spende Leben zu retten.“

Die Blutspende-Einrichtung befindet sich seit Ausbruch der Pandemie im untersten Geschoß des Ausbildungszentrums. Der Weg ist ab dem Parkhaus bzw. vom Eingang weg gut beschildert. Somit ist eine klare Trennung zum Klinikbetrieb gegeben und daher auch kein Nachweis über einen negativen Corona-Test nötig. Eine FFP2-Maske muss jedoch getragen werden.

Blut spenden können alle gesunden Frauen und Männer ab der Vollendung des 18. Lebensjahres. Menschen über 60 Jahren wird derzeit empfohlen von einer Blutspende abzusehen, um jedwede Beeinträchtigung der Gesundheit ausschließen zu können.

Um Menschenansammlungen zu vermeiden, ist eine telefonische Voranmeldung unter 02572/9004-21541 für eine Blutspende zwischen 8 und 15 Uhr bzw. an einigen Tagen sogar bis 19 Uhr erforderlich.