In Haringsee wird schon geimpft. Die ersten Bürger konnten sich heute, Donnerstag, die begehrte Injektion in einer der Art-for-Art-Hallen holen.

Von Stefan Havranek. Erstellt am 22. April 2021 (18:04)

Seit heute, Donnerstag, um 14 Uhr ist das Haringseer Impfzentrum in einer der großen Lagerhallen der Art for Art Theaterservice GmbH geöffnet. Kurz vor dem ersten Stich überzeugten sich Art-for-Art-Geschäftsführerin Petra Höfinger, Bezirkshauptmann Martin Steinhauser, ÖVP-Landtagsabgeordneter René Lobner und ÖVP-Bürgermeister Roman Sigmund vom reibungslosen Ablauf in der Impfstraße. 

Der ärztliche Leiter des NÖ Rettungsdienstes, Berndt Schreiner, und seine Gattin Jana Schreiner - sie leitet das Haringseer Impfzentrum - führten die Gäste durch die verschiedenen Stationen und erklärten den Ablauf der Massenimpfungen. Beim Verlassen warteten am Eingang schon die ersten Bürger, um sich ihre Spritze abzuholen.

Ziel: 100.000 Impfungen pro Woche

Bis zu 150 Injektionen pro Stunde können im Vollbetrieb hier durchgeführt werden. Das Ziel ist es, im Vollbetrieb 100.000 Bürger pro Woche zu impfen. In dieser und der nächsten Woche wird das Impfzentrum nur am Donnerstag geöffnet sein, danach soll die Anzahl der offenen Tage schrittweise erhöht werden. Wie, das wird alle 14 Tage evaluiert und aktualisiert.