Food Blogging: Leidenschaft fürs Essen und Trinken. Verena Pelikan versorgt täglich tausende Follower – und hofft jetzt auf Award.

Von Nina Wieneritsch. Erstellt am 14. Oktober 2017 (04:06)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Verena Pelikan (30) aus Jedenspeigen hat sich erfolgreich als Food Bloggerin etabliert.
privat

Was früher Kochbücher waren, sind heute Food Blogs – Internetseiten, die sich auf Essen und Trinken spezialisieren. Eine, die mit ihrer Leidenschaft für regionale und saisonale Gerichte täglich tausende Personen erreicht, ist Verena Pelikan.

Auf ihrem Blog „Sweets & Lifestyle“ (www.sweetsandlifestyle.com) stellt sie gelingsichere, saisonale Rezepte für Speisen und Getränke vor. Von Kürbistiramisu über Cheesecake mit Feigen und Balsamico bis hin zu Eierschwammerl-Quiche – ihre kreativen Gerichte kreiert die 30-Jährige alle selbst.

Auge isst mit und Erfolg kann sich sehen lassen

Und weil ein erfolgreicher Food Blog natürlich auch stark von Bildern gespeist wird, setzt sie ihre Kreationen selbst gekonnt fotografisch in Szene. Aus den einfach nachzukochenden Gerichten werden so echte optische Leckerbissen – und der Erfolg gibt der Jedenspeigenerin recht.

Im NÖN-Gespräch nennt sie einige Highlights ihrer Blogger-Karriere: „Bereits im Gründungsjahr des Blogs 2014 wurde einer meiner Beiträge beim ,AMA Foodblog Award‘ unter die Top-6-Rezepte für Kinder gewählt.

Auf ihrem Blog „Sweets & Lifestyle“ und auf ihrer Instagram-Seite veröffentlicht Verena Pelikan täglich neue Rezepte mit regionalen und saisonalen Zutaten.
Instagram/ sweetsandlifestyle (Screenshot)

Im Oktober 2015 war der ORF bei mir zu Gast und letztes Jahr war ich auf Puls 4 zu sehen.“ Heuer der nächste Meilenstein: „Ich bin beim ,Austria Foodblog Award‘ in der Kategorie ,Best Blog Austria‘ nominiert“, so die studierte Betriebswirtin, die ihre große Leidenschaft – das Kreieren von Rezepten, Schreiben und Fotografieren – zu ihrem Beruf gemacht hat.

Und pünktlich zur kühlen Jahreszeit bringt Verena Pelikan jetzt sogar ein Buch auf den Markt: „Punsch, Glögg & Kakao“ heißt es und verspricht „Die leckersten Getränke für die Winterzeit“. Die 64-seitige Rezepte-Sammlung ist im frech-Verlag erschienen und soll, so die Autorin, Leser zum Nachmachen in der Küche animieren.