Eine logische Wahl

Erstellt am 11. Mai 2022 | 02:10
Lesezeit: 2 Min
über den Trainerwechsel beim SC Lassee

Die Meisterschaft ist noch voll im Gange und in den meisten Ligen mit Weinviertler Beteiligung auch richtig spannend. Dennoch wirft der Sommer schon seine Schatten voraus, bestätigte der SC Lassee die erste große Veränderung: Christian Prehsel wird aufhören, sein Nachfolger auf der Trainerbank ist Martin Grabenbauer.

Die Bilanz des Abgängers ist durchwachsen. Einzig im Herbst 2020 war Lassee richtig stark, im Herbst davor und in der aktuellen Saison fehlt(e) viel auf die Spitze. Auf dem Papier wirkte die Kombination aus anspruchsvollem Trainer und einer dafür aufnahmefähigen Truppe richtig gut, unterm Strich hat es aber nicht ganz geklappt.

Auch Grabenbauer ist als Lasseer eine logische Wahl, hat bei vielen Spielern ein gutes Standing und mit 56 Jahren immer noch Hunger. Es wird freilich auch auf den Kader ankommen, mit Lassee sollte nächste Saison aber wieder zu rechnen sein.