Mit Strasshofer Online-Plattform zum Erfolg. Drei Strasshofer helfen Firmen, an neue Klienten zu kommen.

Von Robert Knotz. Erstellt am 25. Juni 2020 (01:28)
SP-Bürgermeister Ludwig Deltl (l.) freut sich über die neue Initiative für Unternehmer, die von Martin Tallafuss, Martin Juric (v.l.) und Mario Kainzbauer (nicht im Bild) ausging.
Gemeinde

Drei junge Männer gründeten die neue Plattform „meine-region.at“, die es jedem Betrieb in Österreich ermöglicht, kostenlos an neue, interessierte Kunden zu kommen. Das Portal wurde am 25. Mai erstellt und bereits 1.000 Unternehmen nützten diese Möglichkeit, ihr Unternehmen präsent zu machen. Wie entstand die Idee?

In einem Telefonat erfuhr Martin Juric vom Leid eines Freundes, der sich mühsam über zehn Jahre mehrere Geschäfte im Gastrobereich aufgebaut hatte, die aufgrund der Coronakrise aber zwei Monate lang geschlossen waren. Die Fixkosten, zum Beispiel die Miete, belasten ihn schwer.

Zwei Monate Stillstand wirken sich dramatisch auf die Geschäftszahlen aus. Der Gedanke: Es muss doch eine Möglichkeit geben, dass man über soziale Medien auf seinen Betrieb aufmerksam machen kann.

2.100 Abonnenten sind via Facebook online

Mit seinen Freunden Martin Tallafuss und Mario Kainzbauer gründete Juric schließlich die Online-Plattform. Der Erfolg war riesig: In den ersten vier Wochen schlossen sich rund 1.000 Unternehmer an. Rund 2.100 Facebook-Abonnenten und 70.000 Leser verfolgen den Online-Auftritt über das Social-Media-Netzwerk. Neben Unternehmen können auch Privatpersonen auf die Webseite zugreifen und auf die Betriebe ihrer oder einer anderen Region aufmerksam gemacht werden.

Die jungen Leute gründeten somit ein Start-up, das in einer äußerst schwierigen Zeit eine Hilfe für die heimische Wirtschaft darstellt. SP-Bürgermeister Ludwig Deltl freut sich über die neue Plattform für Unternehmer.