Bergung bei Eiseskälte. Am Donnerstagvormittag kam auf der schneeglatten L5 zwischen Lassee und Leopoldsdorf ein Auto von der Fahrbahn ab und im Feld zum Stillstand.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 12. Februar 2021 (17:45)
Während der Seilwindenbergung durch die Feuerwehr musste die L5 kurzzeitig gesperrt werden.
FF Lassee

Die Feuerwehrkameraden beruhigten die aufgebrachte Lenkerin, zogen das Fahrzeug mittels Seilwinde aus dem Acker und verluden es auf den Abschlepphänger. Verletzt wurde zum Glück niemand.