Letzter Arbeitstag für Neudorfer: Der Abschied war emotional

Erstellt am 23. September 2022 | 20:22
Lesezeit: 2 Min
Marchfeldkanal Neudorfer Der Abschied war emotional
Kuratoriumsvorsitzender Bernhard Wolfram, Marchfeld-Künstler Gottfried „Laf“ Wurm, Wolfgang Neudorfer mit seinem Nachfolger Franz Steiner und Kuratoriumsvorsitzender Friedrich Quirgst (v.l.). Foto: Knotz
Foto: Knotz
Marchfeldkanal-Chef Wolfgang Neudorfer ist ab 1. Oktober im Ruhestand.
Werbung

Der Geschäftsführer der Marchfeldkanal-Gesellschaft Wolfgang Neudorfer lud an seinem letzten Arbeitstag am Freitag zur Abschiedsfeier.

Unter den Gästen waren Mitglieder des Kuratoriums Marchfeldkanal, Bürgermeister und Ex-Bürgermeister zahlreicher Gemeinden rund um den Kanal, Vertreter der Landesregierung, der Landwirtschaftskammer und viele andere.

Obwohl Neudorfer bat, keine Geschenke zu überreichen, ließen es sich einige nicht nehmen, doch ein Präsent zu überbringen. Die Kuratoriumsvorsitzenden übergaben ein Bild von Gottfried „Laf“ Wurm.

Auch ein Apfelbaum wurde dem scheidenden Chef überreicht. Von der Landwirtschaftkammer NÖ wurde er mit der goldenen Medaille der Kammer ausgezeichnet. Der ursprüngliche Ziviltechniker wechselte im Jahr 1984 zur damaligen Planungsgesellschaft. Sein Weg führte ihn weiter zur Errichtungsgesellschaft und schließlich zur Betriebsgesellschaft des Marchfeldkanals.

Im Rahmen der Abschiedsfeier stellte Neudorfer seinen Nachfolger Franz Steiner vor und wünschte ihm viel Glück.

Werbung