Tragischer Todesfall: Mieter starb einsam. Jeder Todesfall ist tragisch, aber manche Menschen sterben sehr einsam. So wie jener 51jähriger, der Donnerstagabend aufgefunden wurde.

Von Edith Mauritsch. Erstellt am 04. Mai 2018 (07:55)
Der 51jährige Mieter verstarb einsam in seiner Wohnung. Leider kam jede Hilfe zu spät.
Edith Mauritsch

Stehen Polizei und Bestattungsunternehmen vor dem Haus, heißt das nichts Gutes. Chefinspektor Gerald Reichl informierte auf Nachfrage der NÖN: „Der Hausbesitzer rief die Beamten, nachdem er von seinem Mieter schon einige Tage nichts gehört hatte und Versuche, Kontakt aufzunehmen, ergebnislos verliefen. Leider kam jede Hilfe zu spät.“

Wie die Exekutive mitteilt, handelt es sich um einen natürlichen Tod.

Es ist übrigens genau jenes Haus, in dem vor Jahresfrist ein Baby zu Tode kam ( die NÖN berichtete, siehe hier und unten).