Traktor von Zug erfasst. Gestern wurde die Feuerwehr zu einem Technischen Einsatz, Zug gegen Traktor, alarmiert.

Erstellt am 05. April 2018 (20:35)

An der Unfallstelle angekommen wurde der Verletzte bereits vom Roten Kreuz versorgt. Der Einsatzleiter der ÖBB war ebenfalls bereits am Unglücksort.

Nach der Freigabe durch die Polizei konnte der Traktor, der im Bereich des Frontladers vom Zug erfasst und auf die Seite katapultiert wurde, mittels Seilwinde wieder aufgerichtet werden. Um weitere Beschädigungen am Traktor zu verhindern, wurde mittels Gemeindebagger gegengesichert.

Nachdem das Unfallfahrzeug gesichert abgestellt und die Verkehrsflächen gereinigt wurden, konnten alle Einsatzkräfte nach rund 1 ½ Stunden wieder abrücken.