Keller: "Genug Wohnraum-Nachfrage ist da“. Zwölf neue Wohnungen entstehen in der Gemeinde und je nachdem, wie schnell diese vermietet sind, könnten weitere folgen. Indes stehen andere Projekte auf der Agenda.

Von Christoph Szeker. Erstellt am 01. September 2018 (04:01)
Shutterstock.com/ambrozinio
An der Kreuzung Hauptstraße/Lindenstraße entstehen derzeit neue Wohnungen. VP-Bürgermeister Andreas Keller hat daneben auch andere Projekte auf der To-do-Liste.

Die Gemeinde bekommt neuen Wohnraum: Insgesamt zwölf Wohnungen werden vom Immobilieninvestor Paul & Partner gemeinsam mit Baumeister Martin Schuller an der Kreuzung Hauptstraße/Lindenstraße errichtet. Interessenten werden Wohnungen zwischen 61 und 88 Quadratmetern Größe geboten.

NÖN
Andreas Keller

„Jetzt gerade finden die Kanalverlegearbeiten statt. In 14 Tagen wird die Platte betoniert“, berichtet VP-Bürgermeister Andreas Keller im NÖN-Gespräch über den Baufortschritt. Je nach Nachfrage könnte er sich vorstellen, noch weitere, ähnliche Projekte anzugehen. Es herrsche in der Gemeinde jedenfalls durchaus ein reger Andrang, was die Wohnungssuche betrifft: Die zehn Gemeindewohnungen sind alle befüllt und auch die übrigen finden stets Bewohner. 2019 sollen die neuen bezugsfertig sein.

Nicht nur der Wohnungsbau gehört in Neusiedl zu den großen Aufgaben der Gemeinde – es stehen weitere Herausforderungen bevor: Das Gemeindegasthaus braucht einen Wirt, Bürgermeister Keller ist hier sehr bemüht einen Interessenten zu finden. Auch der Festsaal gehört generalsaniert und im Straßenbau stehen mehrere Arbeiten bevor.