4-facher Vater tot: Spendenaufruf nach Schicksalsschlag. Philip S., vierfacher Familienvater aus Orth an der Donau, starb am Silvestertag völlig überraschend mit nur 49 Jahren. Mittels einem Spendenkonto soll die Familie nun zumindest finanziell unterstützt werden.

Von David Aichinger. Erstellt am 07. Januar 2021 (11:43)
FC Stadlau (Verstorbener) bzw. Romanovska Liudmyla/Shutterstock.com (Hintergrund)

Der letzte Tag im Kalenderjahr 2020 traf eine Familie aus Orth an der Donau mit voller Wucht. Der Tod des erst 49-jährigen, vierfachen Vaters Philip S. reißt eine nicht zu schließende Lücke in das Leben seiner geliebten Frau Karin und deren Kindern.

FC Stadlau

Noch am Nachmittag feierten sie gemeinsam den 8. Geburtstag des jüngsten Sohnes. Einige Stunden später verstarb der Vater trotz rascher und intensiver Rettungsmaßnahmen im Beisein seiner Frau und den gemeinsamen Kindern an den Folgen eines Herzinfarktes.

Die bereits von der Coronakrise gebeutelte Familie schaffte es bis dato noch, ihre Fixkosten abzudecken. Das Wegbrechen von Philips Einkommen stellt sie nun aber vor unüberwindbare Hürden, da sie auf keine Rücklagen mehr zurückgreifen kann.

Der Verstorbene war stets von ganzem Herzen für seine Familie und Freunde da, arbeitete viel und engagierte sich in diversen Vereinen. So war er Obmann-Stellvertreter beim Wiener Fußballklub FC Stadlau und engagierter Spielervater beim SC Leopoldsdorf im Marchfeld, wo zwei seiner Söhne kicken. Der Schmerz über den Verlust des Vaters ist für die noch minderjährigen Kinder und ihre Mutter kaum in Worte zu fassen.

Um der Familie zumindest die große finanzielle Last etwas zu erleichtern, wurde eine Spendenaktion ins Leben gerufen, die unter anderem auch schon von der FF Orth an der Donau, dem FC Stadlau, dem SC Leopoldsdorf oder Florian Klenk, Chefredakteur der Wiener Wochenzeitung "Der Falter", unterstützt wird. Als Oberkellner im Wiener "Cafe Korb" war der Verstorbene auch in der Hauptstadt bekannt und beliebt.

Spendenkonto:

Raika Orth/Donau – Kontoinhaberin: Karin Sabic

IBAN: AT74 3261 4000 0006 9013 – BIC: RLNWATWWODO