Fünf neue Florianis

Orther Feuerwehrleute leisteten im abgelaufenen Jahr 4.100 freiwillige Stunden für die Bevölkerung.

Erstellt am 15. Januar 2022 | 04:23
Lesezeit: 1 Min
440_0008_8264910_mar02mar_mitgliederversammlung_ff_orth_.jpg
Die FF Orth lud zur Mitgliederversammlung. Im Bild: Feuerwehrreferent Herbert Weninger, Ehrenkommandant Alfred Horak, Christoph Bilek, Franz Hold, Kommandant Gregor Muck, Ehrenkommandant Gerhard Werter und ÖVP-Bürgermeister Johann Mayer (v.l.).
Foto: FF Orth

Unter den bereits zur Gewohnheit gewordenen Sicherheitsvorkehrungen wurde die jährliche Mitgliederversammlung der FF Orth abgehalten.

Kommandant Gregor Muck konnte neben vielen Mitgliedern auch ÖVP-Bürgermeister Johann Mayer und Feuerwehrreferent Herbert Weninger begrüßen. Das Highlight waren die Aufnahme von fünf neuen Mitgliedern und die Beförderungen von verdienten Feuerwehrmitgliedern.

Anzeige

Trotz Pandemiegeschehens wurden über 4.100 freiwillige Stunden ehrenamtlich für die Bevölkerung geleistet. Da auch 2021 keine Bewerbe stattfanden, wurden Schwerpunkte in Ausbildung und Übung gelegt, um den so wichtigen Ausbildungstand im Einsatz abrufen zu können.