Bevölkerung wächst: Ortschef Im Gespräch. Eduard Ruck (VP) freut sich über positive Entwicklungen: Einwohnerzahl steigt und Ort hat wieder ein Gasthaus.

Von Christoph Szeker. Erstellt am 25. November 2018 (07:14)
Szeker
VP-Bürgermeister Eduard Ruck sprach mit der NÖN über die Entwicklung im Ort.

Seit 2014 führt Eduard Ruck die Gemeinde als VP-Bürgermeister. Die Einwohnerzahl stieg seither von 1.264 auf 1.333 (2018). Ruck ist zufrieden mit dieser Entwicklung: „Das ist gegen den Trend der Abwanderung“, betont er. Im NÖN-Gespräch gibt der Ortschef einen Überblick über Erfolge und bevorstehende Aufgaben in der Gemeinde.

NÖN
Am Gemeindeamt gibt es künftig einiges zu tun: Es stehen nämlich ein paar Projekte auf der Agenda.

Besonders freut sich Ruck, dass die Gemeinde wieder über ein Lokal verfügt, denn das Gasthaus zum Wehrturm hat einen neuen Wirt gefunden: „Es ist das Kommunikationszentrum im Ort“, so Ruck.

Wohnraum soll bald ausgebaut werden

Vor allem an Sonntagen sei hier sehr viel los und das Angebot werde sehr gut angenommen. Was die künftigen Aufgaben in der Gemeinde betrifft, so werden etwa Straßensanierungen oder auch die Einrichtung von WC-Anlagen auf den Friedhöfen Priorität haben. Da die Bevölkerung wächst, sei für die Zukunft zudem ein Ausbau der Wohnhausanlagen angedacht.

Ruck legt dabei Wert auf bodenständige Politik: „Wir betreiben Gemeindepolitik und nicht Politik über dem Steinberg.“ Anliegen der Gemeindebürger würden sozusagen im Vorbeigehen erledigt.