Orther klagte die OMV. Josef Zihr beschuldigt Mineralölkonzern, durch Bodenuntersuchungen Riss in seiner Hausmauer verursacht zu haben. Sachverständiger soll Vorfall nun untersuchen.

Von Michaela Fiala und Stefan Havranek. Erstellt am 14. Oktober 2018 (04:01)
Zihr
Am Dachboden von Josef Zihrs Haus in Orth entstand ein großer Riss.

Als Josef Zihr im heurigen Frühjahr aus dem Urlaub zurückkehrte, erlebte er eine böse Überraschung: An seinem Haus waren große Schäden entstanden, unter anderem ein „gravierender Riss am Dachboden der Liegenschaft“. Die Schuld dafür gibt Zihr der OMV, die zu dieser Zeit in der Gegend mit Hochfrequenzvibrationen nach Bodenschätzen suchte. Zihr leitete rechtliche Schritte ein, am Freitag standen beide Parteien vor Gericht.

Der Orther berichtet: „Nach den Arbeiten, die in der vergangenen Karwoche durchgeführt wurden, musste ich feststellen, dass sich mehrere Dachziegel gelöst hatten und es darüber hinaus einen Riss am Dachboden meiner Liegenschaft gab.“ Insgesamt sei es zu Schäden von mehreren Tausend Euro gekommen.

Zihr
Insgesamt soll der Schaden mehrere Tausend Euro betragen.

Zihr weiter: „Dies lässt sich schon leicht dadurch feststellen, dass eine Beweissicherung und Begehung der Liegenschaft unmittelbar vor Durchführung der gegenständlichen Arbeiten durchgeführt wurde.“ Er ruft nun weitere Geschädigte dazu auf, sich unter der E-Mail-Adresse josef.zihr@gmx.at zu melden. „Ich will anderen Betroffenen zu ihrem Recht auf Entschädigung verhelfen. In diesen Tagen gibt es erneut seismische Untersuchungen, bei denen Schwingungen bis 5.000 Meter durch Rüttelmaschinen erzeugt werden.“

Die OMV will die konkreten Schäden an Zihrs Haus mit dem Verweis auf das laufende Verfahren nicht kommentieren und bittet geschädigte Anrainer, sich an die zuständigen Ombudsstelle, die unter Tel. 0800 240 140 zu erreichen ist, zu wenden. Die Messfahrzeuge würden in Orth nicht mehr arbeiten. Beim ersten Gerichtstag am Freitag wurde übrigens verlangt, dass ein unabhängiger Sachverständiger den Vorfall untersuchen soll.