Bagger fiel um: Zwei Verletzte. Im Zuge der Gleisbauarbeiten an der Bahnstrecke bei Leopoldsdorf kippte ein Arbeitsgerät mit zwei Insassen um. Beide mussten von der Rettung ins Spital gebracht werden.

Von Markus Szelnekovics. Erstellt am 12. Februar 2020 (06:05)
Im Zuge der Gleisbauarbeiten bei Leopoldsdorf stürzte ein Bagger um. Zwei Insassen wurden dabei verletzt.
Feuerwehr

Am Freitag gegen 1.15 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Leopoldsdorf zu einem Unfall mit einem Zweiwege-Bagger gerufen. Einer der beiden bei den Gleisbauarbeiten an der Bahnstrecke eingesetzten Bagger war umgekippt. Die beiden Insassen des Arbeitsgeräts wurden verletzt und mussten vom Rettungsdienst erstversorgt und anschließend ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Der zweite Bagger konnte seine Arbeit fortsetzen.
NOEN

Die Feuerwehr untersuchte den Bereich nach ausgeflossenen Betriebsflüssigkeiten. Nach der Sicherung des Unfallortes wurde der Einsatz beendet. Die Bergungsarbeiten wurden von der mit den Gleisbauarbeiten beauftragten Firma koordiniert. Da der Bahnverkehr für die Arbeiten ohnehin eingestellt war, gab es keine zusätzlichen Behinderungen im öffentlichen Verkehr.