Mann lief Zug nach und wurde von diesem erfasst: Tot

Aktualisiert am 27. Januar 2022 | 06:56
Lesezeit: 2 Min
Mann lief Zug nach und wurde von diesem erfasst: Tot
Foto: Knotz
Zugunglück am Mittwochabend im Bezirk Gänserndorf.
Werbung
Anzeige

Zu einem tragischen Unfall kam es am Mittwoch gegen 18 Uhr im Bahnhofsbereich von Silberwald: Ein junger Mann hatte offenbar den Zug versäumt und lief diesem nach, dabei wurde er von der Bahn erfasst. Der Lokführer des aus Deutsch Wagram kommenden Schnellzugs leitete zwar eine Notbremsung ein, aber er konnte die Kollision nicht verhindern. Der 22-Jährige starb an der Unfallstelle.

Der Zugverkehr wurde daraufhin vorübergehend eingestellt. Polizei, Rettung sowie die Feuerwehren Schönkirchen und Strasshof standen im Einsatz.

Werbung