Breitenseer Kicker ließen es krachen. Fußballer luden zur dreitägigen Party am örtlichen Sportplatz.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 05. August 2019 (19:16)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Feste feiern wie keine anderen können die Fußballer des SC Breitensee. Jedes Jahr im August findet am Sportplatz das weit über die Ortsgrenzen beliebte Sommernachtsfest statt. Beginnend am Freitagnachmittag mit Vergnügungspark und Hüpfburg für die Jüngsten ging es am Abend und in der Nacht mit „B-Sea“, dem Clubbing im Zelt, weiter.

Für den Sound war DJ Pietro zuständig. Samstagabend spielte „Cäpt’n Klug“ mit seinen Zwergsteirern, allesamt ehemalige Musiker von „Alpenrebellen“ und „Steirerbluat“. Neben einer Longdrink-Bar gab es im Außenbereich auch die bei den Gästen sehr beliebte Weinbar. Für Stimmung und einen krönenden Abschluss beim Frühschoppen am Sonntag sorgte der Musikverein Marchegg/Breitensee.