Erstellt am 01. Januar 2017, 05:28

von Robert Knotz

Finanzspritze für neues Kirchendach. Ortsparlament genehmigte jüngst eine Unterstützung von 7.000 Euro.

Organisator Wolfgang Höfer und Bürgermeister Ludwig Deltl präsentierten die Ziegelsteinaktion beim Sommerfest der Pfarre.  |  NOEN, Knotz

Die Pfarrgemeinde klagt über ein desolates Kirchendach und hat sich mit der Bitte um finanzielle Unterstützung an SP-Bürgermeister Ludwig Deltl gewandt. In der jüngsten Gemeinderatssitzung wurde daher der Beschluss gefasst, die Kirche mit einer außerordentlichen Subvention in Höhe von 7.000 Euro für ein neues Dach zu unterstützen.

Parallel dazu war bereits beim Sommerfest eine „Bau- und Ziegelstein-Aktion“ gestartet worden: Die Dachziegel aus dem Jahr 1929 wurden gereinigt und dem Schriftzug „Der Herr segne dieses Haus und alle die da gehen ein und aus“ versehen. Die Bausteine können auch nach den heiligen Messen sowie im Pfarramt erworben werden. Nun wird auch in jedem Gemeindegebäude ein Dachziegel der Kirche aufbewahrt.